Wenn eine Maßnahme das gewünschte Ziel erreicht hat und Stärken und Schwächen evaluiert wurden, sollte geklärt werden, wie daraus ein dauerhaftes Angebot werden kann (z.B. notwendige Geldmittel, Einbindung in den Unternehmensalltag, Überzeugung der Unternehmensführung etc.). Denn zeitlich begrenzte Einzelmaßnahmen haben nur einen geringen Einfluss auf einen langfristig gesundheitsorientierten Lebensstil und können nur ein erster Impuls sein. Nach Abschluss des Gesamtprozesses, der je nach Bedarf unterschiedlich lang dauert, übergeben wir Ihnen ein weitgehend selbst organisiertes und auf Dauer angelegtes Betriebliches Gesundheitsmanagement.